Ratenkredit

Für private Kreditnehmer bietet es sich an, einen Ratenkredit in Anspruch zu nehmen. Bei diesem Ratenkredit liegt die Besonderheit darin, dass der Kreditnehmer jeden Monat einen festen Betrag, die so genannte Rate, an das Kreditinstitut überweisen muss.

Wesentlich für das Ermitteln der Kreditrate eines Ratenkredits ist die Höhe des Kreditbetrags und die Kreditlaufzeit. Einzelne Raten werden vom Kreditinstitut meistens so festgelegt, dass der Kreditnehmer über die gesamte Laufzeit einen konstanten Betrag zu entrichten hat. Wenn dies der Fall ist, spricht man im Kreditwesen von einer Annuität.

Wer einen Ratenkredit aufnimmt, kann selbst bestimmen, für was er das ausgeliehene Geld verwenden möchte. In der Regel werden diese Verbraucher- und Konsumentenkredite zur Finanzierung von Waren und Dienstleistungen benutzt. Sowohl eine Investition in eine Reise als auch in Möbel ist möglich.

« Back to Glossary Index